Qigong im Alltag

 

Medizinisch-energetisches Heilqigong beschränkt seine positive Wirkung nicht nur auf die Zeit des Übens und kurze Zeit danach, sondern kann auch einen profunden, positiven Einfluss auf den Alltag des Qigong-Praktizierenden haben. Dies ist der größte Unterschied von medizinisch-energetischem Heilqigong zu einfachem Qigong.

 

Fähigkeiten des Qigong im Alltag anzuwenden bedeutet, dass der Körper, die Emotionen und der Geist entspannt sind; egal in welcher Situation !

 

 

 

Qigong im Alltag anzuwenden bedeutet , .....

 

......Stress zu erkennen und ausschalten zu können. Es wird gelernt mit der Situation positiv umzugehen und Sie gar nicht mehr als Stress wahrzunehmen. Stress entsteht NUR im Kopf, NICHT durch die Situation selbst.


......Gleichmut zu erlernen. Gleichmut bedeutet eine Situation so anzunehmen, wie sie ist und diese zu meistern ohne emotionale Anspannung. Gleichmut bedeutet dabei NICHT Gleichgültigkeit.


......das Lächeln aus dem Herzen zu erlernen. Diese Fähigkeit ist nicht zu beschreiben, sondern nur zu erlernen. Der Blick auf das Leben und das Erfahren des Alltags kann dadurch immer positiver werden, egal wie die gegenwärtige Lebenssituation gerade ist.


......zu lernen entspannt mit dem Fluss des Lebens zu gehen, anstatt immer dagegen anzukämpfen.

 

......in allen Situationen des Alltags entspannter zu werden und das Leben (wieder) zu genießen und Freude zu empfinden!


..... noch vieles mehr.....

 


All diese Fähigkeiten können Sie im Rahmen des hier vorgestellten Qigong Unterrichts erlernen.

 

Lesen Sie dazu Berichte in den Erfahrungsberichten!