Wudang Tai Chi

 

Das Wudang Tai Chi gehört zu den sogenannten inneren Kampfkünsten und steht damit im Gegensatz zu den äußeren Kampfkünsten wie z.B. Karate oder Judo. Bei letzteren steht reines Körpertraining und Muskelkraft im Vordergrund, während bei den inneren Kampfkünsten der Fokus mehr auf dem Training der inneren Energie liegt.

 

 

 

Der Fluss der Lebensenergie wird durch spezielle Energieübungen im WTC Training gesteigert und gestärkt. Dies kann einen sehr positiven Einfluss auf die Gesundheit von Körper, Geist und Emotionen haben. Mehr zum Thema Lebensenergie hier.

 

 

 

Weiterhin werden spezielle Techniken im WTC – Training gelehrt, durch die Körper, Emotionen und Gedanken entspannt werden können. Diese Fähigkeiten können dann nicht nur im Training, sondern auch im Alltag angewendet werden, wodurch der Alltag mit größerer, innerer Ruhe, Zufriedenheit, Freude und Ausgeglichenheit erlebt werden kann.

 

 

 

Körper, Energie und Geist werden durch die WTC - Form gleichermaßen angesprochen, gemeinsam trainiert und harmonisiert.

 

 

 

Nicht zuletzt wird das Tai Chi heute immer häufiger wissenschaftlich untersucht.

 

Eine Untersuchung aus dem Jahr 2015 zeigt, dass Tai Chi effektiv bei Kniearthrose eingesetzt werden kann.

 

Den Artikel können Sie hier lesen. Auch bei Fibromyalgie wurde Tai Chi schon wissenschaftlich zur Linderung der Symptome genutzt.

 

Positiven Einfluss auf Herz, Immunsystem, Gleichgewicht, Blutdruck und Entspannung (Cortisol) konnten bereits nachgewiesen werden. Hier finden Sie einige Auszüge dazu.

 

Auch bei Müdigkeit nach Brustkrebstherapie hat sich das Tai Chi in Studien als effektiv erwiesen.

 

 

Das Tai Chi Training

 

Im Training wird die Wudang Tai Chi Form systematisch erlernt und geübt. Die Form kann einen sehr positiven Effekt auf den Körper, Energie und Geist haben. Alle 3 Aspekte werden entspannt, gekräftigt und harmonisiert.

 

 

 

Mit der Zeit wird das Üben und Laufen der Form immer mehr zu Meditation in Bewegung.

 

 

 

Spezielle Übungen im Wudang Tai Chi Training dienen dazu das sogenannte "Chi", die körpereigene Energie, zu harmonisieren, zu stärken und zu vermehren. Dazu gehören der "3 Kreise Stand" sowie die Übung "das Wasser heben".

 

Dies sind Übungen die auch dem traditionellen Qigong zugesprochen werden können. Wer zum Thema Lebensenergie mehr Informationen haben möchte, schaut sich einfach diese Seite an.

 

 

 

Ein weiterer Aspekt des Wudang Tai Chi Trainings sind die Partnerübungen, die sogenannten Push Hands und andere Partnerübungen, welche direkt mit den Techniken der gelernten Form durchgeführt werden.

 

 

 

Dies kann sich bis hin zum freien Sparring mit Techniken des Wudang Tai Chi entwickeln.

 

 

 

Tai Chi wird heutzutage oft nur noch als Tanz unterrichtet. Tai Chi ist aber eigentlich wie auch das Kung Fu, traditionell eine Selbstverteidigungskunst.

 

Allerdings ist dies ein Aspekt bei dem man sich im Laufe des Wudang Tai Chi Trainings entscheiden kann ob man ihn intensiv trainiert oder nicht.

 

 

 

Dies trägt der Tatsache Rechnung, dass viele Interessierte des Wudang Tai Chi weniger an der Selbstverteidigung, als an der entspannenden und gesundheitsfördernden Wirkung des Tai Chi interessiert sind.

 

 

 

Wudang Tai Chi (WTC) besteht aus langsamen, fließenden, sanften Bewegungen. Alle WTC - Techniken die erlernt werden, stammen aus der sogenannten Wudang Tai Chi Form.

 

 

 

Wudang Tai Chi ist der Gipfel der Entwicklung des Shaolin Kung Fu. Zhang San Feng war der Gründer dieses Stils des Tai Chi in den Wudang Bergen.

 

 

 

Tai Chi im Alltag

 

- bessere Beweglichkeit durch erlernen der Wudang Tai Chi Form

 

- besseres Gleichgewicht und verbesserte Koordination

 

- Immunsystem kann gestärkt werden

 

- Entspannung von Körper, Emotionen und Gedanken kann gefördert werden

 

- Lebensfreude

 

- mehr Selbstvertrauen

 

- mehr Energie für den Alltag, Stressreduktion

 

- meditative Erfahrungen

 

 

 

Dies und noch viel mehr bringt das regelmäßige Training von Wudang Tai Chi.

 

 

 

Machen Sie Ihre eigenen Erfahrungen in einer Probestunde !